Vor den Birken 34 | 59609 Anröchte
Bundesweit für Sie verfügbar!

  • Vor den Birken 34
    59609 Anröchte
  • Mo - Fr : 09:00 bis 18:00 Uhr
    Samstag : 09:00 bis 14:00 Uhr

Entkalkungsanlagen von Schöner Wassertechnik

Entkalkungsanlagen
Wellness für Ihre Haushaltsgeräte und Wasserleitungen - Qualität made in Germany - Wir sind Bundesweit für Sie verfügbar!

Klassisches Leitungswasser ist häufig von Kalk überladen, weshalb wir Sie von unseren sparsamen und innovativen Entkalkungsanlagen überzeugen. Durch ein Bypassventil wird die Enthärtungsanlage ganz einfach an das Leitungsnetz angeschlossen und ist sowohl für Hauseigentümer wie auch für Mieter eine sinnvolle Anschaffung.

Als professionelle Wasserenthärter verfügen unsere Anlagen über zahlreiche Funktionen zur Verbesserung Ihrer Wasserqualität, wodurch die Leitungen am angeschlossenen Wassernetz direkt gefiltert werden. Für ein unverbindliches Beratungsgespräch genügt ein kurzer Anruf oder der Kontakt über unser Kontaktformular.

  • Über 10 Jahre an Erfahrung
  • Kurzfristige Vorführtermine möglich
  • Kalkfreies Wasser für alle Bereiche im Haushalt.
  • Geringer Stromverbrauch
  • Flexible Zahlungsmethoden (Kauf, Ratenzahlung oder Leasing)
  • Lieferung, Montage & Inbetriebnahme
  • Vollautomatischer Betrieb
  • Deutscher Hersteller
  • Technische Daten
  • Model P10
  • Model P18
Anlagengrößen P10, P18
Rohranschluss 1 Zoll / 25,4 mm
Elektroanschluss 230 V / 50 Hz
Druckverlust 1 Bar
Energieverbrauch 6 Watt
Eingangswasserdruck 2 – 7 Bar
Betriebstemperatur Wasser max. 43° C
Abmessungen 320 x 700 x 500
Heteroharz Ladung 10 Liter
Salzbehälter 30-40 Liter
Salzverbrauch pro Regeneration 1,3 kg
Wasserverbrauch pro Regeneration 50 Liter
Gewicht 15 kg
Abmessungen 320 x 980 x 500
Heteroharz Ladung 18 Liter
Salzbehälter 70-75 Liter
Salzverbrauch pro Regeneration 2,3 kg
Wasserverbrauch pro Regeneration 85 Liter
Gewicht 25 kg

Die Vorteile zusammengefasst

  • Sanft zur Haut und Haaren
  • Geringer Energieverbrauch für Heißwasser
  • Sie brauchen kein Weichspüler mehr
  • Schutz Ihrer technischen Geräte (wie zb. Kaffeemaschine oder Wasserkocher)
  • Endlich kalkfreie Armaturen
  • Weichere Wäsche
  • Schutz für Ihren Heiß-Wasserboiler
  • Ihr Geschirr braucht kein Klarspüler mehr
  • Schonung Ihrer Wasserleitungen
  • Sie brauchen weniger Putz- und Scheuermittel
  • Ihr Wasser rein wie aus einer Wasserquelle
  • Nachhaltig & Gesund

Eine Entkalkungsanlage von Schöner Wassertechnik spart bares Geld!

„Waschmaschinen leben länger mit …“, dieser Werbeslogan muss nicht vollendet werden, denn schließlich kennen ihn viele im Schlaf. Doch bevor Sie sich angespornt fühlen, Produkte zur Kalkentfernung im Supermarkt zu kaufen, überlegen Sie mal: Mit einem Wasserenthärter von Schöner benötigen Sie diese gar nicht mehr. Kalkfreies Wasser kommt direkt aus der Leitung. Das schont in mehrfacher Hinsicht den Geldbeutel. Ihre Elektrogeräte leben wirklich länger, außerdem benötigen Sie keine kalklösenden Putzmittel mehr.

Wasserenthärten einfach gemacht

Kalk ist ein selbstverständlicher Bestandteil im Leitungswasser, je nach Region enthält es mehr oder weniger davon. Trinkwasser wird daher in drei Härtegrade unterteilt: weich, mittel und hart. Doch selbst bei einer geringen Konzentration siedelt sich Kalk im Laufe der Zeit auf allen mit Wasser in Berührung kommenden Flächen an. Mit einer Entkalkungsanlage von Schöner ist Schluss damit. Kalkfreies Wasser kommt aus Ihrer Leitung – ganz unkompliziert.

Kalk im Bad

Kalk macht nichts als Ärger in Küche und Bad

Ob Becken, Duschköpfe, Wannen oder Armaturen: Im Haushalt bilden sich dort Kalkablagerungen, wo hartes Wasser verdunstet. Sie sind nicht nur unansehnlich, Kalk greift ebenso Oberflächen an. Das bekommen vor allem sensible Materialien wie Gummidichtungen, Kunststoffbeschichtungen und verchromte Teile zu spüren. Sind die Ablagerungen ausgeprägt, leiden auch Ihre Elektrogeräte wie Wasserkocher, Kaffee- und Waschmaschinen darunter.

Im schlimmsten Fall überhitzen sie und lassen sich nicht mehr reparieren. Machen Sie mit einer Entkalkungsanlage von Schöner Ihren Haushalt immun gegen Kalk.

Die Funktionsweise einer Entkalkungsanlage

Der Härtegrad des Leitungswassers ist abhängig von der Region und wird von den im Wasser enthaltenen Salzen bestimmt. Je mehr der Stoffe sich im Wasser befinden, desto härter ist das Wasser. Diese Salze lagern sich mit der Zeit in Leitungen sowie Boilern ab und sorgen regelmäßig für hohe Reparaturkosten. Eine Wasserenthärtungsanlage schafft hier Abhilfe.

Wird Wasser verdampft, bleibt eine klare, weiße Substanz als Rest zurück. Man spricht hier von Kalk, das hauptsächlich aus Magnesium und Calcium besteht. Eine Enthärtungsanlage wird in die Nähe der Wasseruhr im Haus eingebaut. Das Wasser aus den Wasserwerken fließt so direkt durch die Enthärtungsanlage. Im Inneren der Anlage befindet sich der Filter aus sogenanntem Ionentauscherharz, hier findet die eigentliche Enthärtung des Wasser statt. Das Harz besitzt die Fähigkeit, Magnesium- und Calcium-Ionen aus dem Wasser zu binden und mit Natrium-Ionen zu ersetzen. Das enthärtete Wasser fließt aus der Anlage zurück in die Wasserleitung des Hauses. Die Magnesium- und Calcium-Ionen bleiben zurück und sammeln sich im Tank der Anlage an.

Andreas Schöner

Haben Sie noch Fragen?

Sie fragen sich, welches Gerät zu Ihnen passt?
Rufen Sie mich jetzt für eine umfassende Beratung an!
Über 10 Jahre Experte für Trinkwasseraufbereitung