• Vor den Birken 34
    59609 Anröchte
  • Mo - Fr : 09:00 bis 18:00 Uhr
    Samstag : 09.00 bis 14.00 Uhr

Kostenvergleich : Flaschenwasser vs. Osmoseanlagen

Kostenvergleich Flaschenwasser vs. Trinkwasseraufbereitungsanlage
Die Kosten für Getränke läppern sich im Laufe von Jahren zu einer beachtlichen Summe zusammen – darüber ist sich eine Familie meist nicht im Klaren.

Liegt beispielsweise ein Preis von 0,60 Euro je Liter zugrunde, so muss ein Vierpersonenhaushalt in 20 Jahren rund 35.040 Euro berappen – nur um den Durst zu stillen. Davon abgesehen: Wie viele Kilometer fallen in dem Zeitraum wohl für das Schleppen von schweren Sprudelkisten und die Leergutrückgabe an? Benzin gibt’s leider nicht umsonst.

Im Vergleich dazu schneidet aufbereitetes und somit schadstofffreies Trinkwasser viel billiger ab. Ein Liter kostet bloß einen halben Cent! Der vierköpfige Haushalt muss demnach bei einem täglichen Bedarf von zwei Litern pro Person gerade mal 40 Cent am Tag ausgeben. Das sind lächerliche 146 Euro im Jahr und 2920 Euro in 20 Jahren.

Profitieren auch Sie mit einer Trinkwasseraufbereitungsanlage vom unschlagbaren Sparpotenzial. Die Anschaffungskosten amortisieren sich bereits nach kurzer Zeit. Ob Barkauf, Finanzierung oder Leasing: Die Investition machen wir Ihnen mit attraktiven Konditionen leicht. Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne und umfassend.

  • Niedrige Kosten im Gegensatz zu Mineralwasser
  • Lohnende Investition für Singlehaushalte und Großfamilien
  • Kein anstrengendes Schleppen von Wasserkästen mehr
Andreas Schöner

Haben Sie noch Fragen?

Sie fragen sich, welches Gerät zu Ihnen passt?
Rufen Sie mich jetzt für eine umfassende Beratung an.
Über 10 Jahre Experte für Trinkwasseraufbereitung

Unsere Produkte

Gerne stehen wir Ihnen als Experten im Bereich der Trinkwasseraufbereitungsanlagen & Antikalkanlagen für eine persönliche Beratung zur Verfügung.